THONET - Marke mit Tradition

THONET produziert seit 1819 Wohn- und Objektmöbel in höchster Qualität. Den Durchbruch schaffte Michael Thonet 1859 mit dem Wiener Kaffeehausstuhl: Durch die neuartige Technologie des Biegens von massivem Buchenholz konnte erstmals ein Stuhl industriell hergestellt werden. Danach folgten die Stahlrohrmöbel, die von den Bauhaus-Architekten wie Mart Stam, Ludwig Mies van der Rohe und Marcel Breuer entworfen wurden. Die Stahlrohrmöbel wie auch die Bugholzmöbel von Thonet sind Designgeschichte und z. B. auch in der Pinakothek der Moderne in München zu finden (Foto 1 und 3 von links). THONET wagt immer wieder neue Produkte mit herausragendem Design und klaren Linien.